Pfadfinderinnen Friedberg

Herzlich Willkommen bei den Pfadfinderinnen in Friedberg!

 

Unser Pfadfinderstamm wurde 1948 gegründet und besteht zur Zeit aus etwa 130 Mitgliedern.

Wir sind Teil der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) im Diözesanverband Augsburg.

 

Auf unserer Homepage findest du Infos über aktuelle Termine, Gruppenstunden und Aktionen.

 

Verkehrte Welt an der Rücklenmühle- Im Zeltlager steht die Welt auf dem Kopf

An Pfingsten erlebten die Pfadfinderinnen der PSG Friedberg beim diözesanweiten Pfingstlager zusammen mit 120 anderen Mädchen, jungen Frauen und Leiterinnen eine „verkehrte Welt“. Sie tauchten in eine Welt der Gegensätze ein: Lagerfeuer am Morgen, Schlafanzug am Tag anziehen, Prinzen wurden gerettet und Prinzessinnen zu Heldinnen, Kinder zu Leiterinnen und Leiterinnen zu Wichteln.

Bei einem bunten Marktplatz der Möglichkeiten fiel der Blick auf alles, was in unserer Welt verkehrt läuft. Dabei wurde unser Planet beispielsweise aus der Perspektive von Umweltschutz, Partizipation, Geschlechtergerechtigkeit und nachhaltigem Konsum erlebt. In verschiedenen Workshops wurden z.B. der Weg eines T-Shirts nachverfolgt, ein Windrad gebaut, Märchen umgeschrieben, Gebrauchtes beim Upcycling neues Leben eingehaucht und über Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft diskutiert.

Der Lagergottesdienst mit dem BDKJ-Präses Dominik verdeutlichte, dass Jesus zur damaligen Zeit in den Augen der anderen auch „ver-rückt“ handelte, um seine Mut-machende Botschaft zu verkünden.

Groß geschrieben wurde auch das Thema „Kindermitbestimmung“. Jeden Abend trafen sich motivierte Teilnehmerinnen im LaParMent und besprachen gemeinsam, wie das Zeltlager noch besser werden kann. Sie sichteten die Vorschläge aus der Postbox und sammelten Vorschläge für die Abstimmung beim Abendessen. Nach dem FREI-Tag am Montag, an dem alle Mädchen selbst bestimmen konnten, was sie machen wollten, gewann mit großer Mehrheit am Dienstag der Vorschlag, einen weiteren freien Tag einzurichten. Dass diese Art der demokratischen Mitbestimmung erfolgreich war, zeigte jeden Tag der Stimmungsindex, der regelmäßig auf der positiven Seite über das vorbereitete Plakat hinausbrach.

Mit vielen guten Gedanken ging es dann nach fünf Tagen für alle wieder zurück in diese Welt. In der Hoffnung, dass die Pfadfinderinnen mit ihren Ideen aus der „verkehrten“ Welt unsere Welt etwas besser machen.

Aktuelle Termine PSG Friedberg

Ausflug zu den Karl May-Festspielen

 

 

Online Counter kostenlos